wittelsbuerger.com - Europas erste Adresse für den Westernreitsport
NRHA Breeders Futurity: Die 150.000 Euro Show vom 5. bis 14. Oktober 2017 in Kreuth
wittelsbuerger.info
Reining — Nachrichten
Besucher online
Unsere Foren: Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!
Foren
Übersicht
Reining Horse-
Forum
WEG 2006-
Forum
Diskussionsforum
 
Mehr
Reining Horses
zum Verkauf
Reining Horse-
Papierservices
Reining Horse-
Pedigrees
 
Navigation

zurück
 
Diese Seite ausdrucken
Diese Seite
zu den Favoriten
Diese Seite
als Startseite
 
Kontakt & Feedback
Kontakt &
Feedback


Sitemap & Suchfunktion
Sitemap &
Suchfunktion


zur Startseite

zurück zur
Startseite





Vom 5. bis 14. Oktober 2017 lockt die NRHA Breeders Futurity wieder Reining-Fans aus aller Welt nach Kreuth (Oberpfalz). Insgesamt geht es um über € 150.000 Preisgeld und viele tolle Sachpreise. Neben den Breeders Futurity Klassen sind jede Menge weitere attraktive Reiningklassen ausgeschrieben, darunter das Finale um den Titel Rookie of the Year. Als Novum wird das Bundeschampionat in den Klassen Green Reiner, Rookie, Non Pro, Open ausgetragen.



Startlisten/ Livescoring/ Ergebnisse Zeitplan
Turniermagazin No. 1  
   
Ausschreibung/ Nennung  


 







Breeders Futurity Bit Open Champion L4 Ann Fonck - Shiners Voodoo Score 228 from MP-Video-3 on Vimeo.




13. Oktober: ROOKIE OF THE YEAR Celina Bachleitner und PAINTBALL GUN

Mit einem super Score von 144,5 wurde Celina Bachleitner mit diesem ganz besonderen Titel geehrt. Von unserem Hauptsponsor Hi Tack gab es einen hochwertigen Sattel.

Großartige Ritte - Spannung und Emotionen NRHA Breeders Futurity Finale Non Pro

Der gestrige Tag war vollgepackt mit Spannung und Ehrungen. Nach den Bundeschampionats-Klassen warteten alle voller Spannung auf die ersten Finals der Breeders Futurity. Es begann mit den 3-jährigen der Non Pro Klasse. Mit einem grandiosen Ritt, steuerte Gina-Maria Schumacher ihren eindrucksvollen Hengst SB SPECIAL NITE in allen Manövern und erzielte bei den Richtern einen Super Score von 220,0. Das bedeutete den sicheren Champion Titel. Der Hengst ist von Gunners Special Nite aus der Shiney O Lady und gezüchtet von South on the Border Horses LLC. Reserve Champion wurde Piet Mestdagh auf BOWIESSMOKINGPISTOL. Der 3-jährige Wallach ist von Pale Face Dunnit aus der Rockaway Whiz und gezogen von Christel De Spiegeleer. Der 3.Platz ging an Claudio Risso und RS APPLE LENA. Die von Claudi Risso geuogene Stute ist von Spat Olena aus der RS Linkwood Jac.

In Level 3 wurde Jenny Nixdorf Chamipon auf ihrer Stute SPOOKS BABY N CHIC. Die schicke Stute ist von Spooks Gotta Gun aus der Babe and Chic. Reserve Champion wurde Ute Wilhelm auf dem ausdrucksstarken Hengst DRESSED FOR JAZZ, der aus ihrer Zucht (La Mesa Performance Horses) von Sharp Dressed Shiner aus der Rey J Starlight. Der 3. Platz ging an Vanety Korbus und HOLLYWOODBLONDIE GUN. Die Stute stammt von Hollywood Gun Dunnit aus der Frozen Sparn und wurde von Luigi Pasini Gian gezüchtet.

In Level 2 der Futurity Non Pro Klasse sicherte sich Ute Wilhelm auf ihrem DRESSED FOR JAZZ den Championtitel und konnte sich so beide Titel Champion und Reserve Champion, freuen. Reserve Champion wurden im Tie mit einem Score von 206,5 Bianka Eilers auf UP TO NITE (Gunners Special Nite x Cita Dun It) und Vanety Korbus mit HOLLYWOODBLONDIE GUN (Hollywood Gun Dunit x Frozen Sparn)

In Level 1 freute sich Bianca Eilers auf UP TO NITE über den Champion Titel. Der 3-jährige Hengst ist von Gunners Special Nite aus der Cita Dun It und gezüchtet von Dell und Terri Hendricks. Reserve Champion wurde Denise Längle auf WHIZ THE WAY. Isabeau Rohde auf MY BODY IS MY GUN, erreichte den 3.Platz. Die 3-jährige Stute ist von Colonels Smoking Gun aus der Miss Dizzy Whiz und gezüchtet von Schlager/Nestelberger Partnership.


Das Bundeschampionat



Über einzelne Turniere in den Regionen konnten sich Turnierteilnehmer für das Finale in Kreuth für das Bundes-Championat qualifizieren.
Ein ehrenvolles Finale! Bei den Green Reinern setzte sich mit einem guten Ritt Thilo Hadeler auf JACS GOLDEN FIREFLY auf den 1.Platz. Auf den 2.Platz kam Simeon Mügge mit SUGAR PRIDE OLENA, danach im Tie auf dem 3.Platz Michael Siebert und BRAND NEW TRASH und Pia Adams auf SPOOKY WOOKIE JAC.
Der Champion in der BC-Klasse Youth -13 hieß Kimberley Woelk auf SAILIN REVOLUTION. Der 2.Platz ging an Ina Menzel und APACHE WHIZ, Platz 3. Erritt Henry Saal mit QUICK SNAPPY.

In der BC-Youth -18 setzte sich Celine Beisel mit CS PICASSO GUN auf den 1.Platz, vor Mona Schmiermund mit QUENDY FOR ME (2.Platz) und Kerrin Gercken auf HB HAIDAS SKIP TEE (3.Platz) im Tie mit Anna Lena Riedel auf SHINING DAIMLER.


Champion im Finale der Rookie BC-Klasse, wurde Kira Fellmann und INVINCIBLE WHIZ. Der 2.Platz ging an Melissa Saal und A SPARKLING RENDEVOUS. Den 3.Platz erreichte Thorsten Koelzow auf WHIZ QUICKJ STEPS im Tie mit Thilo Hadeler auf JACS GOLDEN FIREFLY.

Im BC-Non Pro Finale erreichte mit einem grandiosen Ritt das erfolgreiche Duo Olga Hofmann und WALLA WHIZ KEEN, mit einem Super Score von 143,0 sicher den Champion-Titel.
Angelika Schürmann auf SMART LIKE CUSTOM erreichte mit einem Punkt dahinter den Reserve Champion-Titel. Auf Platz 2. kam nach einem guten Ritt Brigitte Schick auf SWEET N DESPERATE.

Bei den BC-Open Reitern hieß es gleich 2x Verena Klein auf den vorderen Plätzen. Den 1.Platz sicherte sich Verena mit CROMEDS COWBOY mit einem super Score von 146,0, den Reserve Champion-Titel auf MY GUNS LOADED, im Besitz von Angelika Schürmann. Der 3.Platz ging an Simon Bilger und WIMPY CRASHED ICE.


Championtitel in der Intermediate Open für Verena Klein auf CROMEDS COWBOY.

Das bewährte Duo sicherte sich heute mit einem Score von 143,5 den 1.Platz vor Guy Zemah auf LE JOKER GUN und Oliver Salzmann auf TOO SMART TO SPOOK im Tie und Score 142,5.
In der Intermediate Open USA teilten sich Guy Zemah auf LE JOKER GUN und Oliver Salzmann auf TOO SMART TO SPOOK im Tie den 1.Platz.


Mit super feinem Ritt zum Limited Non Pro Champion!

Das erfolgreiche Team Anna Lisec und START A REVOLUTION sicherten sich mit einem Score von 143,5, den 1.Platz vor Lena Alberti und ASSO DEL CIELO (142,5)

Mit super feinem Ritt zum Limited Non Pro Champion!

Das erfolgreiche Team Anna Lisec und START A REVOLUTION sicherten sich mit einem Score von 143,5, den 1.Platz vor Lena Alberti und ASSO DEL CIELO (142,5)

4 Teilnehmer kamen mit Score 140,5 auf dem 3.Platz
Katharina Nesemann auf BE MY SNAPPY JAC.
Robert Hesse auf SB GREAT RENDITION
Brigitte Schick auf SWEET N DESPERATE
Cindy Doll auf BOOM BOOM BLONDY BB

In der Limited Non Pro USA setzte sich mit einem Score von 143,0 Monika Saxer-Azzetti und DOCS GALLENO sicher auf den 1.Platz vor Lydia Leipertz-Baumgarten auf CHOCOLATE BE GREAT (141,0). Auf den 3. Platz kamen Robert Hesse auf SB GREAT RENDITION und Cindy Doll auf BOOM BOOM BLONDY BB, beide mit einem Score von 140,5

197, Breeders Futurity 2017 3j. Open Finals from MP-Video-3 on Vimeo.



320, Breeders Futurity 2017 3j. Non Pro Finals from MP-Video-3 on Vimeo.



 

11. Oktober: Der Champion in der Intermediate Non Pro und Non Pro USA heißt Florian Köhler


Mit fast 50 Teilnehmern sichert sich Florian Köhler auf BETTA BE TOUGHENOUGH in beiden Klassen den Champion Titel. In der zweiten Klasse an diesem Tag, nach der Limited Open, sicherte sich mit einem starken Ritt, Florian Köhler auf den Champion Titel in der Intermediate Non Pro und der Intermediate Non Pro USA, als einer der letzten Teilnehmer.

Auf den 2.Platz kam Lena Alberti mit ASSO DEL CIELO (Intermediate Non Pro) und Monika Saxer-Azzetti auf DOCS GALLENO (Intermediate Non Pro USA). Den 3.Platz Monika Saxer-Azzetti auf DOCS GALLENO (Intermediate Non Pro) Intermediate Non Pro USA - 3.Platz für Robert Hesse und SB GREAT RENDITION.



Chuck Klipfel gewinnt auf GOLDEN JAC THE BOSS die Limited Open.

In der Limited Open USA sicherte sich Mona Dörr mit einem Score von 143,5 auf CHICS GOT A LEGEND (Besitzer Jakob Wilhelm) den 1. Platz. Der 12-jährige Hengst ist im Besitz von Yvonne Meisinger.
Charles-Henri Lemaire und HESA STEPPIN CIELO (Besitzer Gerhard Wieland) kommen mit einem halben Punkt Abstand auf den 2.Platz. Einen Tie gab es auf dem 3.Platz für Franziska Eufinger auf WIMPYS PLAYIN SMART (Besitzer Yves Scholtes) und Lars Nebel auf BRAND NEW TRASH (Besitzer Michael Siebert).



In der Limited Open USA sicherte sich Mona Dörr mit einem Score von 143,5 auf CHICS GOT A LEGEND (Besitzer Jakob Wilhelm) den 1. Platz vor Charles-Henri Lemaire und HESA STEPPIN CIELO (Score 142,5). Simon Bilger und WIMPY CRASHED ICE belegten den 3.Platz.

 

Videoclips

162, Breeders Futurity Oopen 4j Level 1-4 2. Go Oktober 2017 from MP-Video-3 on Vimeo.



273, Breeders Futurity Oopen 4j Level 1-4 2. Go Oktober 2017 from MP-Video-3 on Vimeo.



373, Breeders Futurity Open 3j Lev. 1-4 1st Go - 09 Oktober 2017 from MP-Video-3 on Vimeo.


197, Breeders Futurity Open 3j Lev. 1-4 1st Go - 09 Oktober 2017 from MP-Video-3 on Vimeo.



211, Breeders Futurity Open 3j Lev. 1-4 1st Go - 09 Oktober 2017 from MP-Video-3 on Vimeo.



Bildergalerie




















22. September 2017: Das sind die Richter der NRHA Germany Breeders Futurity 2017

Filippo Masi, Rudy Albrizzi, Laura Farris, Adam Heaton, Sylvia Katschker und Birgit Baumgart (Equipment Judge )


2016: Was für ein Finale der NRHA Germany Breeders Futurity Open Bit (USA) und der Limited Open für 4-jährige in Kreuth!

NRHA BREEDERS FUTURITY OPEN BIT CHAMPION 2016:
Bernhard Fonck auf GUNNERS BIG CHEC
BIG CHEX TO CASH x GUNNER B DEE ONE
Züchter: Manuel Bonzanos 23 Quarter Horses
Besitzer: Van Nietvelt-De Pauw, Gina + Steve (BEL)
Score: 221,0
Preisgeld: 14.853,-- Euro



Spannung pur bis zum letzten Starter. Emotionen, gute Stimmung, und ein grandioser Abschluss unseres Mega Events.

Mit 24 hochklassigen Finalisten, die sich über 2. Go Rounds in dieser Woche für die Finals qualifiziert hatten, hieß es heute noch einmal "alles zu geben". Immerhin ging es neben dem Titel des Breeders Futurity Open Champion auch um ein Gesamtpreisgeld von 61.062,-- Euro und in der Breeders Limited um ein Preisgeld von 3.700,-- Euro.

Als der 8. Starter Mirko Midili auf RS MOON FEO JAC, einer Stute von RS GREAT JAC FEONA aus der RS RED MOON OLENA, im Besitz und gezüchtet von Claudio Risso, mit einem spektakulären Ritt einen Score von erstmals 219.0 vorlegte, wurde es zunehmend spannender.

Bernhard Fonck zog mit dem Hengst SPOOK SHINE SPOOK von SMART SPOOK aus der EBONY SHINES, aus der Zucht und im Besitz von Rosanna Sternberg, mit einem Score von 219,0 nach.

Das nachfolgende Team Rudi Kronsteiner mit VOODOOS DR TOM, von SHINERS VOODOO DR x BR CHINA ROSE im Besitz von Milena Heß und gezüchtet von Dr. Petricia Blakeney Creson, setzen ebenfalls mit einem Score von 219,0 auf gleiche Position.

Bernhard Fonck hatte als letzter Teilnehmer noch GUNNERS BIG CHEX - und das Duo machte dann "alles klar" - mit einem mega Ritt, mit spektakulären Stopps, schnellen Spins und einer perfekter Speed-Control in bester Manier, wurde von allen 5 Richtern mit 74,0 73,5 73,5 73,5 74,0 bewertet.
So hieß es 3 x Platz 2 - echt spannend knapp beieinander.
Top Leistungen!





NRHA Breeders Futurity auf wittelsbuerger.com
2016: NRHA Breeders Futurity
2015: Cody Sapergia und Made In Walla gewinnen Breeders Futurity Bit Open
2014: Siebter Breeders Futurity Open Champion Titel für Rudi Kronsteiner
2013: Cody Sapergia und Tari Whizin werden NRHA Breeders Futurity Bit Open Champion
2012: Bernard Fonck gewinnt Open Bit Futurity
2011: Bernard Fonck gewinnt mit Frozen Spook u
2010: Rudi Kronsteiner gewinnt sechsten Breeders Futurity Champion Titel Open
2009: Bernard Fonck gewinnt Open Bit Futurity
2008: Rudi Kronsteiner gewinnt überlegen
2007: Volker Schmitt macht Triple Crown perfekt







Fragen? Die 20 wittelsbuerger.com-Experten helfen gerne weiter,

z.B. Nico Hörmann, Grischa Ludwig oder Daniel Klein für den Bereich Reining.
Zum wittelsbuerger.com-Expertenforum gelangen Sie hier.

                       

 


Fügen Sie diese Seite Ihren Bookmarks hinzu!

 

Quelle wittelsbuerger.com/ NRHA
Weiterführende Links
Mehr Informationen zum Westernreiten in unserem Panorama-Forum
Reden Sie mit in unserem Diskussionsforum
Alle Begriffe des Westernreitens lesen Sie hier nach
Schlagen Sie nach - bei Wikipedia in über 100 Sprachen
Fremdwörter schnell erklärt - das Wörterbuch bei leo.org
 
Sie wollen mehr zum Thema wissen? Hier finden Sie
Informationen zum VereinInformationen zur RasseInformationen zum Westernreiten

Drei unserer Auktionsangebote rund ums Westernreiten

 

 


Impressum© by wittelsbuerger.com / Disclaimer
Promotion